Textversion
Allee Theater/Theater für Kinder
Alma Hoppe
Altonale
Altonaer Theater
Das Schiff
Die Burg
Echtzeitstudio
Einwirkzeit
Elbarkarden
Elbphilharmonie
Engelsaal
English Theatre
Ernst Deutsch Theater
Fleetstreet
First Stage
Freie Gruppen
Gilla Cremer Unikate
Hamburger Sprechwerk
Hamburgische Staatsoper/Ballett
Hochschule für Musik und Theater
Imperial Theater
Kammerspiele, Logensaal
Kampnagel
Kulturhaus 73
Lichthof
Monsun Theater
MS Bleichen, MS Stubnitz
MUT-Theater
Opernloft
Operettenhaus
Ohnsorg Theater
Polittbüro
Schauspielhaus
Schauspielstudio Frese
Schmidt Theater
Schmidts Tivoli
Sommertheater St. Georg
St. Pauli Theater
Thalia Theater
Theater N.N.
Theater im Hamburger Hafen
Theater im Zimmer
Theaterin der Basilika
Theater in der Speicherstadt
Theater in der Marzipanfabrik
Theater Das Zimmer
Theater Zeppelin
University Players
Winterhuder Fährhaus, Theater Kontraste
Berlin-Sommer-Special 2017
Berlin-Frühjahr-Special 2017
Berlin-Herbst-Special 2016
Berlin-Frühjahr-Special 2016
Berlin-Herbst-Special 2015
Berlin-Sommer-Special 2015
Berlin-Frühjahr-Special 2015
Berlin-Herbst-Special 2014
Berlin-Sommer-Special 2014
Berlin-Herbst-Special 2013
Berlin-Sommer-Special 2013
Berlin-Frühjahr-Special 2013
Berlin-Frühjahr-Special 2012
Berlin-Sommer-Special 2012
Berlin-Herbst-Special 2011
hamburgtheater

hamburgtheater

seit 17 Jahren online
berichtet über die Hamburger Theaterszene mit eigenen Kritiken
stellt eine Linksammlung zu den weiteren im Netz verfügbaren Kritiken zusammen
immer wieder mit einem Berlin-Special



 

Foto: Steffen Baraniak Wenn wir tanzen, summt die Welt

Neu besprochen

Fontainhead, Thalia Während die Thesen des russischstämmigen Amerikanerin Rand aus heutiger Sicht zu einseitig und schlicht klingen mögen, sind es ihre Figuren keineswegs. Im Laufe des Abends werden sie mehrfach gebrochen und bleiben damit in ihrem Zusammenspiel bis zum Schluss interessant.

   

Protest Portraits, Kampnagel Genau diese gezielt gesetzten kleinen Ideen akzentuieren auf unaufgeregte und dennoch effektvolle Art die für sich sprechenden Texte der Künstler. Ein ausgereifter Abend, der von dem Zusammenspiel aller Akteure lebte.

 

Torpedokäfer, Lichtmess Die Lesung gab einen Einblick in das rasante Leben des Franz Jung und macht Lust mehr von diesem spannungsreichen Autor, die sich zeit seines Lebens zwischen alle Stühle setzte, zu erfahren.

 

Hauptsache Frei Vier Tage geballter Theatervielfalt der freien Szene in Hamburg liegen hinter den Zuschauern. Fast alle Aufführungen erfreuten sich regen Zuspruchs, fast immer spielten die Akteure vor gut gefüllten Zuschauerreihen in den verschiedenen Spielstätten Kampnagel, Sprechwerk, Klabauter-, Monsun- und Lichthoftheater. So wurde durch die kluge Auswahl der Programmpunkte aus den unterschiedlichen Sparten Tanz, Schauspiel, Peformance und Musiktheater deutlich, wie vielfältig die freie Szene in Hamburg aufgestellt ist. (Foto: Fabian Hammerl)

 




Druckbare Version