Textversion
Allee Theater/Theater für Kinder
Alma Hoppe
Altonale
Altonaer Theater
Die Burg
Echtzeitstudio
Einwirkzeit
Elbarkarden
Elfen im Park
Elbphilharmonie
Engelbach&Weinand
Engelsaal
English Theatre
Ernst Deutsch Theater
Fabrik
Feine Künste
Fleetstreet
First Stage
Gilla Cremer Unikate
Grünspan
Hamburger Puppentheater
Hamburger Sprechwerk
Hamburgische Staatsoper/Oepra stabile
Hebebühne
Hochschule für Musik und Theater
Imperial Theater
Kammerspiele, Logensaal
Kampnagel
Kellertheater
Klabauter Theater
Kulturhaus 73
Kraftwerk Bille
Lichthof
Monsun Theater
MS Bleichen, MS Stubnitz
MUT-Theater
Opernloft
Operettenhaus
Ohnsorg Theater
Polittbüro
Resonanzraum
Schauspielhaus
Schauspielstudio Frese
Savoy
Das Schiff
Schmidt Theater
Schmidts Tivoli
Sommertheater St. Georg
St. Pauli Theater
Thalia Theater
Theater Das Zimmer
Theaterdeck
Theater im Hamburger Hafen
Theater im Zimmer
Theater in der Basilika
Theater in der Speicherstadt
Theater in der Marzipanfabrik
Theater Kehrwieder
Theater N.N.
Theater Orange
Theater Zeppelin
University Players
Werkstatt 3
Winterhuder Fährhaus, Theater Kontraste
Die 2te Heimat
Berlin-Sommer-Special 2019
Berlin-Herbst-Special 2018
Berlin-Sommer-Special 2018
Berlin-Herbst-Special 2017
Berlin-Sommer-Special 2017
Berlin-Frühjahr-Special 2017
Berlin-Herbst-Special 2016
Berlin-Frühjahr-Special 2016
Berlin-Herbst-Special 2015
Berlin-Sommer-Special 2015
Berlin-Frühjahr-Special 2015
Berlin-Herbst-Special 2014
Berlin-Sommer-Special 2014
Berlin-Herbst-Special 2013
Berlin-Sommer-Special 2013
Berlin-Frühjahr-Special 2013
Berlin-Frühjahr-Special 2012
Berlin-Sommer-Special 2012
Berlin-Herbst-Special 2011
hamburgtheater

hamburgtheater

seit fast 19 Jahren online
berichtet über die Hamburger Theaterszene mit eigenen Kritiken
stellt eine Linksammlung zu den weiteren im Netz verfügbaren Kritiken zusammen
ab dem 17.07.19 wieder mit einem neuen Berlin-Special



 

Fabian im Monsuntheater Foto: G2 Baraniak

Neu besprochen

Theater der Nacht, Lichthof So sollte man sich einfach in das Reich der Traumwelten entführen lassen, sich an der Schönheit der Schattenbilder erfreuen und sich als ein Besucher eines "Theater der Nacht", in der alle Plausibilitätsgesetze aufgehoben sind, fühlen. Das Verstehen-Wollen der Texte würde den Zuschauer nur in die Lage eines Schlafenden versetzen, der von seinem Weckerklingeln aus dem Traum gerissen wird und nun versucht, aus seinen Traumfetzen einen Sinnzusammenhang zu erzeugen, und daran scheitern muss.(Foto (c) Marie Sturminger, Christine Grosche & Maximilian Arntzen)

 

Train to Pakistan, Theater Das Zimmer Eine große Leistung für ein kleine Bühne wie das "Theater Das Zimmer", diesen Roman in der Bühnenfassung von Sven J. Olsson unter der Regie von Lars Ceglecki mit nur vier Schauspielern auf kleinstem Spielraum umzusetzen.

   

Fabian oder der Gang vor die Hunde, Monsun Obwohl Mägde und Mayr die Geschichte aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg nicht dezidiert aktualisieren, erscheint sie überaus modern. Eine erodierende Wertegemeinschaft, die den Glauben an die Möglichkeiten des Aufstiegs, der Gerechtigkeit und der Fairness verloren hat, klingt nach der Auswertung einer soziologischen Studie von 2019. Doch das Glücksspiel geht weiter. Bis zum bitteren Ende.(Foto: G2 Baraniak)

 

Maria, Thalia Ein starker Theaterabend über eine tolle junge Frau mit einer herausragenden Hauptdarstellerin inmitten eines starken Ensembles.

   

Kiezstürmer, St. Pauli Th. Kostproben des Regienachwuchses bei den Kiezstürmern im St- Pauli-Theater

 




Druckbare Version