Schmidts Tivoli

Zuletzt besprochen

Schauspiel Schule Hamburg, Schmidtchen Den krönenden Abschluss aber legte Delio Malär hin: Die Zuschauer riefen ihm ein deutsches Volksliedtitel und einen Musikstil zu und er kreierte nur mit seinem Loopgerät und seiner Gitarre aus "Alle Vögel sind schon da" erst einen Raggae, dann einen Heavy Metal-Song und zum Schluss einen Blues. Da kannten der Jubel des Publikum kein Halten mehr.

Lizt Alfonso Ein Knaller jagt den nächsten und die Bildarrangements zwischen Flamenco, Salsa, Rumba, Tango, Ballett und Pop bringen die Vielfältigkeit der jungen Talente bestens zur Geltung...

Männerabend Tom ist verlassen worden. Seine Frau Heike hat ihren Lebensmittelpunkt zu Giovanni nach Südtirol verlagert. Nun sitzt er alleine in der Wohnung, in der er statt der gewohnten Möbel und seiner Frau Umzugskartons vorfindet. Ganz auf sich zurückgeworfen, schwankt Tom zwischen dem Wunsch seine neu gewonnene Freiheit zu nutzen und sich vor Trauer zu verkriechen.

Caveman Wer schon immer einmal wissen wollte, wieso Männer sich zum Lesen der Zeitung am liebsten aufs Klo zurückziehen, der sollte sich den "Caveman" mit Kristian Bader im Schmidts Tivoli auf keinen Fall entgehen lassen. In seinem Solo-Vortrag mit Schautafel und prähistorischem Kunstwerk erklärt er altbekannte Alltagsprobleme in der Beziehung zwischen Mann und Frau.



www

http://www.tivoli.de/


Adresse

Allee Theater Kammeroper Hamburg GmbH & Co. KG
Max-Brauer-Allee 76
22765 Hamburg
Tel.: 040 382959
Fax: 040 3892921


Archiv

der Spielzeiten 00/01 bis 10/11


Archiv

der Spielzeiten 00/01 bis 10/11


Caveman
Lizt Alfonso

Druckbare Version