Ernst Deutsch Theater

Zuletzt besprochen

Licht im Dunkeln In ihrem kleinen Schrank ist Helen gefangen. Liebevoll ist er von ihren treusorgenden Eltern hergerichtet, doch beschränkt er sie auf ein nur zu ertastendes Umfeld. Sie ist nach einer Krankheit im Alter von 19 Monaten taubstumm und blind. Worte erschließen erst die Welt. Sie lassen erst zu, dass Gefühle, Gedanken und Geschehnisse benannt und erkannt werden können. Die Sprache eines Menschen ist die Voraussetzung für seine geistige Teilhabe an der Welt. ... Foto: Oliver Fantitsch

Blütenträume Sieben Menschen über 55 treffen in einem Flirtkurs für Senioren in einer Volkshochschule aufeinander. Ein hyperaktiver und überaus nervöser Kursleiter steht vor ihnen: der erste Kurs dieser Art für den arbeitslosen Schauspieler. Er probiert die neusten Coaching-Methoden an den lebenserfahrenen Menschen vor ihm aus. ...

Gethsemane Premiere im Ernst Deutsch Theater - Welt: "Einen Wulff gibt es überall"

Der nackte Wahnsinn Witzig, witzig im Ernst-Deutsch-Theater

Die Physiker "Was alle angeht können nur alle lösen." Dieser Anspruch des Autors Friedrich Dürrenmatts erscheint zum Schluss auf Bühnenwand. Bedrohlich schnell war diese auf die Zuschauer zugerast und hatte Stühle und Requisiten auf der Bühne umgerissen. Ein Gitter war heruntergeschossen, das den Ausgang endgültig versperrte.

Eine Familie Ist eine Familie eine innige Gemeinschaft oder nur eine Ansammlung von Leuten mit ähnlicher Kombination von Zellhaufen? Die Meinungen in der Familie Weston in Oklahoma sind sehr geteilt. Gemeinsam ist aber allen der tiefe Wunsch nach dieser Verbundenheit und die Unfähigkeit sie zu erreichen. Die Gründe sind vielfältig und werden in fast dreistündigem Stück von Tracy Letts sorgsam analysiert.


Zurück

1 2



www

http://www.ernst-deutsch-theater.de/


Adresse

Friedrich-Schütter-Platz 1 60
22087 Hamburg
040 22701420


Archiv

der Spielzeiten 00/01 bis 10/11


Eine Familie

Druckbare Version