Schmidt Theater

Zuletzt besprochen

Roos & Trepper, Schmidt Theater Nein, Herr Trepper ist kein Freund des Schlager. Als kritischer aufgeklärter Zeitgenosse steht dem sinnfreien Gedudel kritisch gegenüber. Doch gegen das Ausschöpfen der leichten Muse für seine Zwecke, nämlich das Geldverdienen, hat er nichts. So hat er sich für diesen heutigen Abend als Pausenclown für Mary Ross verdingt.

Die Königs vom Kiez Gut gemachte Unterhaltung mit ein paar kapitalismuskritischen, klassenkämpferischen Randbemerkungen garniert ist immer noch eine Mischung, die die altbekannten, immer wieder gern gesehenen Klischees vom Kiez publikumswirksam und reihenfüllend auf die Bühne bringt. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die „Königs vom Kiez“ der Anfang einer weiteren beliebten Serie wie seine Vorgänger „Pension Schmidt“ und „Villa Sonnenschein“ sein wird. Foto: Oliver Fantitsch

Ganz oder gar nicht Was als Frauen-Alternativprogramm zur Fußball-WM geplant war, erwickelte sich zum Dauerbrenner. Auch 2007 nahm das Schmidt Theater "Ganz oder gar nicht" wieder ins Programm, das aber nicht nur Frauen in das strahlend rote Theater auf der Reeperbahn zieht. Die eine Hälfte der "Missfits" Gerburg Jahnke inszenierte nach dem Film "Ganz oder gar nicht" die Suche der sechs arbeitslos gewordenen Männer aus dem Ruhrpott nach einer Verdienstsmöglichkeit, die mehr bietet als die Einkünfte von Hartz 4. So kommen sie auf die grandiose Idee: "Was die Chippendales können, schaffen wir mit links!"


www

http://www.tivoli.de/

Adresse

Schmidts Theater
Spielbudenplatz 27-28
20359 Hamburg
040 31778899

Archiv

der Spielzeiten 00/01 bis 10/11

(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken